Gestüt Elmarshausen - Dr. Elke Söchtig - 34466 Wolfhagen-Elmarshausen - Tel.: (0 56 92) 99 50 33 - Fax: (0 56 92) 99 50 35

Elmarshausen aktuell

Ältere Nachrichten erreichen Sie als PDF über einen Klick auf den entsprechenden Jahrgang

Jahresarchiv 2014

HW: Die mit einem    gekennzeineten Bilder sind mit einem größeren Bild oder Artikel verlinkt.


03.12.2014 - Elmarshausen

 

 

 

 

Wir wünschen allen unseren treuen Kunden, lieben Freunden und Bekannten, sowie allen Liebhabern des Trakehner Pferdes eine geruhsame Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest im Kreise ihrer Familie und Freunde.

 

Außerdem einen guten Rutsch ins neue Jahr mit den besten Wünschen für Haus und Stall.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


01.11.2014 - Elmarshausen

 

 

 

 

Nun ist er da – der Prämienhengst NIAGARA bereichert seit heute die „Mannschaft“ der Besamungsstation Elmarshausen. Der noble Rappe gehört der Besitzergemeinschaft Mythos Trakehnen und steht in der kommenden Decksaison den Züchtern im Frischsamenversand über unsere Station zur Verfügung.

 

Gezogen wurde er von Herrn Marek Przeczewski in Polen, entdeckt von der Besitzergemeinschaft Mythos Trakehnen auf einer Ostpreußenreise im Frühjahr 2014, dort erworben und zur Körung auf dem diesjährigen Hengstmarkt vorgestellt. Der ausdrucksstarke Hengst überzeugte in Neumünster durch seine Eleganz,

 

den lockeren, leichtfüßigen Trab und die durchgesprungene Bergaufgaloppade, die ihm die Prämie sicherte. Ein besonderes Extra ist die positive Blutzusammenführung von polnischen Genen mit denen des Siegerhengstes Kentucky a.d. hochdekorierten und zuchterfolgreichen Kaiserin.

 

 


16. bis 19.10.2014 - Neumünster

Dieses Wochenende fand der Trakehner Hengstmarkt in Neumünster statt. Unser Köraspirant Dossini von E.H. TAMBOUR aus der Vollblutmutter St.Pr.u.Pr.St. Donjakina xx von Zinaad xx zeigte sich in den Tagen der Körung in seiner Leistung sehr beständig. Auch seinen gelassenen Schritt konnte der junge Hengst immer sehr gut abrufen, denn er war weitgehend unbeeindruckt von der spannenden Atmosphäre in den Holstenhallen. Selbst als am Donnerstag ein Fernsehteam von RTL Nord Dossini bei seinem Auftritt und den dazugehörigen

 

Vorbereitungen filmte, blieb der Dunkelbraune immer nervenstark. Zu sehen ist der Film bei  rtlnord.de. Für ein positives Körurteil reichte es leider nicht, doch fiel der Youngster einem Reiter aus Tschechien mit all seinen Reitpferdeattributen besonders auf, sodass er sich Dossini bei der Auktion am Samstag sicherte. Wir freuen uns mit dem neuen Besitzer und wünschen alles Gute und viel Freude mit Dossini.

 

Auch unsere 2-j. Stute Königslilie von KASIMIR TSF a.d. St.Pr.u.Pr.St. Königsfreude v. INTERCONTI zeigte sich in den Präsentationen der Zuchtstutenkollektion sehr gut, immer taktbeherrscht und mit viel Antritt aus dem Hinterbein, besonders eindrucksvoll war auch der durchgesprungene Bergaufgalopp im Freilaufen. Sie trat am Sonntag den Rückweg nach Elmarshausen an und wird nun schonend auf die Stuteneintragung und Stutenleistungsprüfung vorbereitet.

 

 

 

 

 

                                                           


08.10.2014 - Elmarshausen

 

Das schöne Herbstwetter wird heute gut genutzt, um die Wallache Nachtfalter v. INTERCONTI a.d. Nachtschwalbe v. TAMBOUR und Zauberstern v. KASIMIR TSF a.d. Zaubermelodie v. TAMBOUR mit festen Hindernissen im Gelände vertraut zu machen.

 

Die ersten Sprünge gelangen sehr gut – beide Pferde haben viel Vertrauen zum Reiter und bewältigten ihre neue Aufgabe mit Freude und den besten Ambitionen. Ein gelungenes Training denn die vielseitige Grundausbildung unserer Reitpferde ist uns sehr wichtig.

 

 

 

 

 

 

 


26.09.2014 - Fulda

 

03.10.2014 - Vellmar

 

 

Beim heutigen Turnier beim Schloss Fasanerie platzierte sich der von uns gezogene Herzkaro v. KASIMIR TSF a.d. Herzblüte v. TAMBOUR unter der Reiterin Stefanie Hladik in der L-Dressur auf Kandare auf einem guten 3. Platz.

Seinen Besitzern, der Familie Antonijs, gratulieren wir ganz herzlich.

 

In der Dressurpferdeprüfung Kl. A können sich unter ihrer ständigen Reiterin Romy Engelmann der 4j. Zauberstern v. KASIMIR TSF und der 5j. Zauberfunke v. INTERCONTI an vorderer Stelle platzieren.

Zauberfunke gewinnt zudem noch die A-Dressur.

 


20.09.2014 - Neustadt / Dosse

 

 

 

26.09.2014 - Bodenfelde

Bei strahlendem Sonnenschein fand heute die 6. Trakehner Bundesstutenschau auf der imponierenden Anlage des Haupt- und Landgestütes Neustadt / Dosse statt. Beeindruckend war das Bild der bestens herausgebrachten und vorgestellten Stuten, teilweise mit Fohlen bei Fuß oder in Reitpferdekondition auf dem Paradeplatz.
Wir stellten Zauberglück v. INTERCONTI a.d. Zaubermelodie v. EH TAMBOUR in der Klasse der 5-jährigen Stuten vor. Zauberglück bestach vor allem mit ihrem Typ und dem sehr guten Schritt, sowie mit ihrem unerschütterlichen Interieur. Unbeeindruckt von der spannungsgeladenen Atmosphäre und ihrem in der Box zurückgelassenen Fohlen präsentierte sie sich auf dem Dreieck und konnte sich in dieser starken Klasse im vorderen Mittelfeld platzieren.

 

In der Klasse der 6-und 7-jährigen Stuten startete Kambra v. EH Kasimir TSF aus unserer Königsfee v. EH TAMBOUR. Die amtierende Landessiegerstute des Zuchtbezirks Hessen siegte auch hier und wurde als traumhaftes Zuchtstutenmodell beschrieben. Einmal mehr geht unser Glückwunsch an die ZG Klingbeil/Richterich. Kambra steht in enger Verwandschaft zu unserer 2-jährigen Stute Königslilie v. EH Kasimir a.d. Königsfreude v. INTERCONTI, die die diesjährige Stutenkollektion auf dem Trakehner Hengstmarkt bereichern wird. Mutter Königsfreude ist Vollschwester zum gekörten und in der Vielseitigkeit erfolgreichen Hengst Königssee. Anzumerken ist, dass 1/4 der diesjährigen Auktionsstuten der Eliteauktion in Neumünster Elmarshäuser Hengste als Vater oder Großvater im Pedigree haben, was einmal mehr die hohen Beschälerqualitäten unserer Vererber herausstellt!

 

Auf dem Turnier in Bodenfelde erreichte unser 4-jähriger Zauberstern v. EH KASIMIR TSF a.d. Zaubermelodie v. EH TAMBOUR unter seiner ständigen Reiterin Romy Engelmann in der Reitpferdeprüfung den 3. Platz und in der Dressurpferde-prüfung Kl. A den 4.Platz. Die Protokolle der Richter zeigen dass er ausbildungsmäßig auf einem sehr guten Weg ist!


23.08.2014 - Sprendlingen

 

 

 

06.09.2014 - Warendorf

Birgit Antonijs und ihr Herzkaro gewinnen überzeugend die Dressurreiterprüfung der Kl. L.

Der 8-j. Wallach Herzkaro stammt aus unserer Zucht und ist v. KASIMIR TSF aus der Herzblüte v. TAMBOUR.

Der Sieg wurde ordentlich gefeiert!!

 

 

Zikade ist Bundeschampioness!!!

Beim Bundeschampionat in Warendorf siegte die Stute Zikade unter Dorothee Schneider bei den 4-jährigen Reitpferden /Stuten.

Zikade v. Singolo, TAMBOUR stammt aus unserer TAMBOUR Tochter St.Pr.u.Pr.St. Zauberflöte a.d. St.Pr.,Pr.u.E.St. Zaubernacht. Zauberflöte ist Vollschwester zu Zaubermelodie, Zauberlied und Zaubersymphonie.

Wir gratulieren der Reiterin und dem Züchter/Besitzer dieser so erfolgreichen Stute Herrn Norbert Timm ganz herzlich zu diesem Erfolg.


23.08.2014 - Korbach-Lelbach

 

 

 

 

Sein Turnierdebüt gab am Wochenende unser 4 – jähriger Wallach Zauberstern v. KASIMIR TSF a.d. Zaubermelodie v. TAMBOUR unter seiner Reiterin Romy Engelmann. Der sympathische Braune belegte in der Reitpferdeprüfung und in der Dressurpferdeprüfung der Kl. A bei starker Konkurrenz jeweils den 5. Platz. Im Richterprotokoll wird lobend erwähnt: „ Ein gehorsames, durchlässiges Pferd, welches sich auf dem richtigen Ausbildungsweg befindet.“

 


20.08.2014 - Hohenahr

Mit einer hervorragender Trabmechanik und absoluter Taktsicherheit löste auch unsere 2 – jährige Stute Königslilie von KASIMIR TSF a.d. Königsfreude v. INTERCONTI ihr Ticket für Neumünster. Genau wie ihre Vollgeschwister Königsprimel (NMS‘13/74) und Königssohn (NMS‘13/27) wird sie am Hengstmarkt im Oktober teilnehmen.

 


10.08.2014 - Münster

 

15.08.2014 - Hämelschenburg

 

 

Die Vielseitigkeit der INTERCONTI –Nachkommen bestätigt auch die von uns gezogene 5 – jährige Prämienstute Tamina a.d. Tamy. Unter ihrer Besitzerin Hildegard Annas konnte sie in einer Gelände-Hunterprüfung auf dem Turnier der Westf. Reit und Fahrschule den Sieg mit einer Spitzennote von 9,0 für sich verbuchen. Wir freuen uns sehr und gratulieren zu diesem Erfolg!

 

Der erste Tag der Hengstvorauswahlreise endet mit dem Ergebnis: Dossini v. TAMBOUR a.d. Donjakina xx v. Zinaad xx ist für die Körung in Neumünster angenommen. Sein Boxennachbar Imposant v. Rheinklang a.d. Intuition v. Königsmark wurde von der Kommission für die Frühjahrkörung vorgeschlagen.

 

 


24.07.2014 - Hannover

 

 

 

 

Der neue Trakehner Geländepferdechampion beim Bundes-turnier 2014 heißt Königssee! Ein Riesenerfolg für den aus unserer Zucht stammenden Hengst, denn erstmalig wurde ein 4-jähriges Pferd in Hannover Geländepferdechampion.

Imke Eppers (Agentur Hafensänger) schreibt dazu auf der Verbandshomepage: Der Jüngste im Starterfeld wurde Sieger nach Noten und ist ein Herzensbrecher voller Charme und Schönheit: der neue Trakehner Geländepferdechampion heißt Königssee, ist vier Jahre alt und ein gekörter Sohn des Hengstes INTERCONTI.

Seit Sommer im Stall von Ingrid Klimke in Ausbildung, pilotierte ihn heute eine überglückliche Pia Anina Rumpel zum Sieg in der Eignungsprüfung mit Geländeteil (WN 9,2) und auf Platz 4 in der Geländepferdeprüfung Kl. A** mit der WN 8,5. Die junge Reiterin ist Auszubildende bei Ingrid Klimke und die Chefin fieberte hellauf begeistert am Telefon mit.

 

„Das war mein bisher schönstes Turnier“, strahlte die Reiterin, die vom Championatstitel für ihren Schützling völlig überrascht wurde.

Der bezaubernde Königssee stammt aus der renommierten Trakehner Zucht von Dr. Elke Söchtig, Gestüt Elmarshausen in Hessen und steht im Besitz der Lorenzen und Schreiber GbR.

Behutsam aufgebaut, unter den Fittichen von Olympiasiegerin Ingrid Klimke, zeigt er vielseitige Talente wie auch eine Begabung für Dressuraufgaben. Der Trakehner Championatstitel ist sein bisher größter Erfolg und für die Jugend seiner gerade einmal vier Jahre nahezu spektakulär.

 


18.07.2014 - Wolfhagen

 

 

 

 

Auf der alljährlichen Kreistierschau in Wolfhagen stellte unsere Auszubildende Sarah Messerschmitt die Zuchtstute Tamy von Manrico a.d. Tasca von Noveau Roi xx in der Klasse der Stuten mit Fohlen bei Fuß, Tamy führt das Stutfohlen Tangente von Königssee, vor.

 

Die Richterkommission um Florian Solle zeichnete die Stute mit dem 1-A Preis aus – ein doppelt erfolgreiches Wochenende für Tamy, denn sie erhielt aufgrund ihrer dritten prämierten Tochter Tabea von INTERCONTI den Elitetitel des Trakehner Verbandes.

 

 

      


12.07.2014 - Kaisersesch

 

 

 

 

Einen Reiterwechsel nahm Caroline Schürch auf Rat das Landestrainers Wolfgang Mengers am Wochenende bei der Vielseitigkeitsprüfung in Kaisersesch vor.

Da das Reitpony ihres Sohnes Yann-Etienne verletzungsbedingt ausfiel, startete der 12-Jährige kurzerhand mit Herzklopfen v. HERZOG TSF und platzierte sich sehr gut in der Dressur und im Springen der Kombinierten Prüfung der Kl. E. Im Geländeteil hatten beide dann die beste Tour und gewannen mit einer Spitzennote von 8,2. Den Sieg in der Gesamtwertung der Kombi konnten sie ebenfalls feiern.

Ein toller Erfolg für das junge Team!

 

 


08.07.2014 - Alsfeld

 

 

 

 

Nachdem Jasmin Clausing mit Cést la vie Coletto von KASIMIR TSF am vergangenen Wochenende in Klein-Auheim bereits die M*-Dressur gewann, siegte das Paar erneut in der M*-Dressur in Alsfeld. Laut Reiterin „… gibt es kein Turnier, von dem wir ohne Schleifchen zurück kommen…“. Der erste Start in einer Dressur der schweren Klasse erfolgte nur wenig später und das Coletto demnächst auch dort ein Schleifchen sammelt, ist sicher eine Sache von nur wenigen Prozentpunkten. Wir wünschen dem Paar weiterhin viel Glück und Erfolg und freuen uns über einen weiteren Nachkommen aus unserer Zucht, der in Prüfungen der Kl.S startet.

 

 

 


06.07.2014 - Dillenburg

 

 

 

 

Hessische Landessiegerstute ist die aus unserer Zucht stammende Kambra von KASIMIR TSF a.d. Königsfee von TAMBOUR.
Im schönen Ambiente des Landgestütes Dillenburg fand heute die 7. Landesschau des Trakehner Zuchtbezirks Hessen statt. Wir nahmen mit 5 Stuten (teilweise mit Fohlen bei Fuß) an der Schau teil. In der Klasse der 3-jährigen Stuten konnte Tabea von INTERCONTI a.d. Tamy v. Manrico aus unserer Zucht, jetzt im Besitz von Lisa Euler, den Titel der Reservesiegerstute erringen, dicht gefolgt von unserer Nanunana von KASIMIR TSF a.d. Naomi von Herzruf.

 

Den 1 C-Preis erhielt unsere Tarisai von INTERCONTI a.d. Tamy v. Manrico in der Klasse der 4 bis 5-jährigen Stuten. Siegerstute ihrer Klasse wurde Kambra v. KASIMIR TSF a.d. Königsfee v. TAMBOUR aus Elmarshäuser Zucht stammend, im Besitz der ZG Klingbeil /Richterich, die später auch den Titel der Siegerstute der Schau für sich verbuchen konnte. Ihre Mutter Königsfee v. TAMBOUR a.d. Kavalkade v. Couleur-Fuerst erhielt den 1 D- Preis in der Klasse der 10-bis 14-jährigen Stuten. Königsfreude von INTERCONTI a.d. Königsfee v. TAMBOUR verließ ihren Ring 1-C prämiert. Jüngste Teilnehmerin der Schau war unsere Tausendschön, eine 2-jährige Stute von INTERCONTI a.d. Tamy v. Manrico.

 

Sie stellte zusammen mit ihren Vollschwestern Tarisai und Tabea die Familie der Tamy, die zusammen mit unserer Familie der Königsfee mit dem 1 D-Preis ausgezeichnet wurde. Am Ende des Tages konnten wir voller Stolz und Freude auf die Vertreterinnen unserer Zucht sehen, die nicht nur durch Adel und Aura begeisterten sondern auch mit der erforderlichen Sportlichkeit. Unser Dank geht besonders an Lisa Euler, Philipp Klingbeil, Dr. Peter Richterich, Dr. Holger Thomsen, Helena Ahrens und Jochen Paul für das hervorragende Herausbringen der Stuten und die tatkräftige Hilfe beim Transport und Vorbereiten der Pferde.

Kambra v. KASIMIR TSF
a.d. Königsfee v. TAMBOUR
aus der Elmarshäuser Zucht.


05.07.2014 - Dillenburg

 

 

 

 

Im hessischen Landgestüt fand die Zentrale Stuteneintragung des Trakehner Verbandes Zuchtbezirk Hessen statt. Die von uns gezogene und vorgestellte 3-jährige Stute Tabea v. INTERCONTI a.d. Tamy von Manrico erreichte mit 55,5 Punkten den 4. Platz und durch die bereits erfolgreich abgelegte Stutenleistungsprüfung wurde sie mit der Verbandsprämie ausgezeichnet. Wir gratulieren ihrer neuen Besitzerin Lisa Euler noch mal ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg.

 

Mit den Prämienstuten Tamina, Tarisai und Tabea, allesamt v. INTERCONTI hat Mutter Tamy die Voraussetzungen für den Elitetitel erfüllt. Darüber sind wir natürlich alle sehr glücklich!!!

 

Nanunana ist Siegerstute!!
Unsere 3-jährige Nanunana v. KASIMIR TSF a.d. Naomi v. Herzruf konnte gegen starke Konkurenz mit 57 Punkten die Zentrale Stuteneintragung für sich entscheiden. Das war ein aufregender, aber auch sehr erfolgreicher Tag für uns!


22.06.2014 - Elmarshausen

 

 

 

 

Bei allerbestem Marktwetter besuchten mehr als 4.000 Besucher das Trakehner Fohlenchampionat mit Verkaufspferdepräsentation und Hoffest. Das Richterteam um Marika Werner und Hans Werner Paul rangierte die Fohlen wie folgt:

Bei den Stutfohlen siegte Nachtamsel  v. INTERCONTI  a.d. Nachschwalbe v. TAMBOUR, Züchter und Besitzer ist Dr. Elke Söchtig Gut Elmarshausen.

Weitere Endringfohlen waren:
Jagdliebe vom Liebetal  v. Schwarzgold  a.d. Jade xx  v. Dashing Blade, Zü u. B. Bettina Schraps
Königsehre  v. INTERCONTI  a.d. Konigsfee v. TAMBOUR, Zü. u. B. Dr. Elke Söchtig Gut Elmarshausen
Tangente  v. KÖNIGSSEE a.d. Tamy  v. Manrico, Zü. u. B. Dr. Elke Söchtig Gut Elmarshausen

Bei den Hengstfohlen siegte Kameiras v. Banderas a.d. Kambra v. KASIMIR, TAMBOUR, Züchter und Besitzer ist die ZG Klingbeil, Richterich

Weitere Endringfohlen waren:
HF v.Millenium a.d. Ravenna v. Guy Laroche, Zü. u. B. Marko Leck
Königsstein v. Syriano a.d. Königsfreude v. INTERCONTI, Zü. u. B. Dr. Elke Söchtig Gut Elmarshausen
Zaubersee v. KÖNIGSSEE a.d. Zauberknospe v. Donauwalzer, Zü. u. B. Dr. Elke Söchtig Gut Elmarshausen
Namourano v. Amourano a.d. Nabraska v. TAMBOUR, Zü. u. B. Dr. Elke Söchtig Gut Elmarshausen

 

 

 


19.05.2014 - Elmarshausen

 

24.05.2014 - Senden

 

26.05.2014 - Elmarshausen

Eine große Gruppe interessierter Ostpreussen kam anläßlich des in Kassel stattfindenden Ostpreußentreffen zur Gestütsbesichtigung. Eine für alle Beteiligten interessante Führung (bei strahlendem Sonnenschein) unter Leitung von Frau Dr. Söchtig endete mit sehr netten Geprächen bei einem kleinen Imbiss. Die Organisatoren bezeichneten diesen Ausflug als eines der Highlights der Veranstaltung.

 

Auf dem Turnier JBK Senden in einem Stilspringen der Kl. L konnte sich Jana Bald auf der von uns gezogenen Zauberpuppe von HERZOG TSF mit einer Note von 7,5 an 2. Stelle platzieren. Schon 3 Wochen zuvor in Coesfeld erzielte das Paar eine gute Platzierung, ebenfalls in einem L-Stilspringen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Heute haben gleich 2 Stuten gefohlt: Zuerst kam ein ganz bedeutendes Stutfohlen von KÖNIGSSEE a.d. Tamy zur Welt und wenige Stunden später ein Rheinklang Hengstfohlen aus unser jungen Stute Zauberglück.

Und das wars dann erstmal für dieses Jahr!


17.05.2014 - Hohenahr

 

 

 

 

Heute legten unsere beiden 3-jährigen Stuten Tabea v. INTERCONTI und Nanunana v. KASIMIR TSF ihre Stuten-leistungsprüfung auf dem Hofgut am Markstein bei Familie Tilp ab. Beide Stuten wurden von ihrer Ausbilderin Romy Engelmann vorgestellt, zeigten sich ihrem Ausbildungsstand entsprechend sehr gut und konnten ihre Leistung auf den Punkt abrufen. Tabea bestach mit ihrer coolness und punktete besonders mit ihrer Galoppade, die mit 8,5 benotet wurde. Insgesamt erhielt sie die WN 7,57.

Nanunana spielte im Freispringen ihr Potenzial aus und erhielt hier eine 8,5. Unter dem Sattel bewies sie wieder einmal die Rittigkeit der KASIMIR-Kinder mit einer 9,0 und verließ die Halle als Siegerstute dieser Prüfung mit der Traumnote 8,57.

 

 


02.05.2014 - Elmarshausen

 

04.05.2014 - Uslar

 

 

Kurz vor Mitternacht fohlte Königsfreude ab. Sie brachte ein typvolles, langbeiniges Hengstfohlen von Syriano. Es ist ihr 5 Fohlen.   

 

Unser 5-jähriger Wallach Zauberfunke v. INTERCONTI kann sich unter seiner ständigen Reiterin Romy Engelmann in der A-Dressur und der Dressurpferde A platzieren. Ein gelungener Auftakt zu Beginn der Turniersaison für die Beiden! Dank auch an den TT Meike für den frühmorgentlichen Einsatz.

 


24.04.2014 - Elmarshausen

 

27.04.2014 - Greven Bocholt

 

28.04.2014 - Rheinland

Kurz vor Mitternacht bringt unsere Königsfee ihr 8. Fohlen zur Welt. Das ganz noble, langbeinige Stutfohlen von Interconti ist Vollschwester zu unserer Königsfreude.   

 

Der 4-jährige gekörte Königssee belegt in seiner ersten Springpferdeprüfung der Kl. A* mit Ingrid Klimke einen guten 3. Platz und kann sich auch in seiner ersten Dressurpferdeprüfung der Kl. A platzieren.

 

Der 5-jährige Tandini (Tasimir) v. KASIMIR aus unserer Zucht stammend unter seiner Besitzerin Ulrike Stregel. Sie schreibt: Bei unserem ersten Turnierstart in diesem Jahr erhielten wir in der Dressurpferde L den 4. Platz. Er war der einzige 5 Jährige unter den Platzierten. Er hat sich über den Winter aber auch super entwickelt. Dieses Jahr haben wir uns einige Turniere mehr vorgenommen. Vielleicht können wir noch die ein oder andere Platzierung erringen. Wir drücken hierfür die Daumen!


18.04.2014 - Hamburg-Bergstedt

 

21.04.2014 - Dorsten

 

 

Der von uns gezogene Dow Jones v. KASIMIR TSF a.d. Donauglück kann sich unter seiner Besitzerin und ständigen Reiterin Anna-Lena Kracht in der Dressurpferde-L an 2. Stelle platzieren.

 

Der 5-jährige von uns gezogene KASIMIR Sohn Drachenblut nahm an der Trakehner Vielseitigkeitssichtung teil. Hierzu der Kommentar der Besitzerin:"Wir haben heute das Vielseitigkeitstraining mit Frank Ostholt in Dorsten mitgemacht und können sagen, dass sich der Kleine (Domino/Drachenblut) super macht. Rückmeldung von Herrn Ostholt: "Vielversprechendes Paar mit Potential für mehr." Unsere Tochter Lena war begeistert und hat sichtlich Spaß an den Geländehindernissen gehabt."

 

 

 


15.04.2014 - Sindlingen und 21.04.2014 Dorsten-Östrich

 

 

Im März und April fanden zum ersten Mal vier Sichtungs- und Trainingstage der INITIATIVE VIELSEITIGKEIT statt. Diese vom Trakehner Verband angeregte Veranstaltung dient u.a. der Sichtung von jungen Buschtalenten. Ganz besonders freuen wir uns, dass drei Pferde aus unserer Zucht einen sehr guten Eindruck bei den Trainern, Reitern, Verbandsmitgliedern und Zuschauern hinterließen. Herzklopfen v. HERZOG TSF, Besitzerin Caroline Schürch, wurde von Dominique Marschall in Sindlingen beim Training mit Michael Jung vorgestellt.

Beim Trainingstermin mit Frank Osthold ritt die 14-jährige Lena Ried ihren Drachenblut (Domino) v. KASIMIR TSF und bekam „Potenzial für mehr“ bestätigt, ebenso mit von der „Gelände-Partie“ war Tamina E v. INTERCONTI unter ihrer Besitzerin und Reiterin Hildegard Annas. Das Paar ist schon routiniert im Busch und bestätigte dies. Wir freuen uns sehr über das positive Feedback !!

 


11.04.2014 - Kreuth

 

 

 

 

Ihre erste 1* Vielseitigkeitsprüfung absolvierten Herzkönigin v. ELITÄR und Ulrike Schmid mit Bravour.
Ihre Trainerin Renate Steiner schickte uns diese Fotos. Wir wünschen dem Paar weiterhin viel Erfolg!

 

 

 

 


06.04.2013 - Werne

 

10.04.2014 - Elmarshausen

 

 

...und wieder ist er erfolgreich unterwegs!

Königssee gewinnt mit der Wertnote 8,0 unter seiner Ausbilderin Ingrid Klimke die Eignungsprüfung für Reitpferde mit Gelände-hindernissen.

 

Kurz nach Mitternacht fohlte unsere bewährte Zuchtstute Nadja v. Herzruf. Vater ihres sehr starken, langbeinigen braunen Hengst-fohlens ist Königssee, der am letzten Wochenende seinen ersten Turniersieg feiern konnte.

 

 

 


01.03.2014 - Elmarshausen

 

23.03.2014 - Elmarshausen

 

31.03.2014 - Meerbusch Langst-Kierst

Heute morgen brachte unsere Nachtschwalbe ihr 4. Fohlen zur Welt. Ein ganz nobles, großes braunes Stutfohlen von Interconti. Mutter und Kind sind wohlauf und galoppierten zur Fütterungszeit schon durch die große Abfohlbox

.

 

In den frühen Abendstunden brachte Nabraska v. TAMBOUR das schon mit Spannung erwartete Fohlen von Amourano zur Welt. Es ist ein nobles, langbeiniges und sehr agiles schwarzbraunes Hengstfohlen. Die Geburt und das erste Kümmern liefen, wie bei Nabraska gewohnt, professionell - es ist ja nun auch schon ihr 10 Fohlen!

 

Der aus unserer Zucht stammende gekörte 4j. Hengst Königsseev. INTERCONTI, TAMBOUR startet seine Turnierkariere sehr erfolgreich. Unter Pia Anina Rumpel aus dem Stall Klimke konnte er mit der Wertnote 8,2 den 2. Platz in der Eignung mit Geländebelegen.

Wir gratulieren allen Beteiligten und seiner Besitzerin Marita Schreiber ganz herzlich und wünschen für die kommende Turniersaison viel Erfolg!


16.02.2014 - Sindlingen

 

23.02.2014 - Ziegenhain

 

 

Die aus unserer Zucht stammende Herzkönigin v. ELITÄR gewinnt den Stilgeländeritt A** unter ihrer ständigen Reiterin Ulrike Schmidt und sichert sich in der kombinierten Wertung den 2. Platz.Wir wünschen den Beiden nach diesem tollen Start eine erfolgreiche Turniersaison!!

 

Der aus unserer Zucht stammende 5 j. Wallach Domino (jetzt Drachenblut) von KASIMIR TSF a.d. Donjaka xx konnte sich gleich bei seinem ersten Turniereinsatz mit seiner erst 14 jährigen Reiterin Lena Ried in der E-Dressur mit der WN 7,4 platzieren. Wir wünschen den Beiden weiterhin viel Erfolg!

[Bild]: Lena und Domino beim Entspannen!

 


24.01.2014 - Elmarshausen

 

 

 

 

Das erste Fohlen ist da! Die bewährte Zuchtstute Zauberknospe fohlte heute kurz nach Mitternacht. Das schwarzbraune sehr typvolle und hübsch gezeichnete Hengstfohlen ist das erste Fohlen des von uns gezogenen Hengstes Königssee v. INTERCONTI, TAMBOUR.

Königssee stand während der letzten Decksaison den Züchtern über unsere Deckstation zur Verfügung. Er wurde von uns behutsam angeritten und befindet sich seit gut einem halben Jahr zur weiteren Ausbildung im Stall von Ingrid Klimke.

 


01.01.2014 - Elmarshausen

 

 

 

 

Das neue Jahr beginnt mit strahlendem Sonnenschein und das nutzen die Elmarshäuser zum gemütlichen Neujahrsritt mit Königsprimel und Intuition.

Recht herzlich bedanken wir uns bei unseren Freunden, Kunden und Bekannten für die zahlreichen Weihnachtswünsche, Neujahrsgrüße und positiven Berichte über die von uns gezogenen und gekauften Pferde!!